Das Newton-Teleskop N150/750 Explorer von Skywatcher

Das Newton-Teleskop N150/750 Explorer BD NEQ-3 von Skywatcher ist ein interessantes Instrument für den Einstieg in amateurastronomische Aktivitäten und auch für Fortgeschrittene.
Die Optik bietet für diese Preisklasse eine gute Leistung.

 

Der Hauptspiegel, mit beachtlichen 150mm Durchmesser, sammelt soviel Licht, dass sich eine große Anzahl astronomischer Objekte mit vielen Details und in hoher Auflösung betrachten lässt.

 

Alle Planeten des Sonnensystems aber natürlich auch der Mond, ferne Galaxien, Nebel und Kugelsternhaufen stellen hervorragende Beobachtungsziele dar.

 

mehr Infos im Shop*
 
Skywatcher Teleskop N 150/750 Explorer BD EQ3-2

Optische Daten des N150/750 Explorer

Die Größe des parabolischen Hauptspiegel macht eine sinnvolle maximale Vergrößerung von 300-fach möglich.

 

Bei optimalen Sichtverhältnissen können Objekte mit einem minimalen Abstand von 0,77 Begensekunden aufgelöst werden.
Die Grenzgröße dieses Newton Spiegels ist 12,7 mag.

 

Das Spiegelteleskop besitzt einen 2″-Zahnstangen-Auszug.
Die mit dem beiliegenden Adapter nutzbaren 1,25″-Okulare mit 10 und 25 mm Brennweite liefern Vergrößerungen von 75-fach und 30-fach für Übersichtsbetrachtungen.

 

Mit einer ebenfalls vorhandenen 2x-Barlowlinse werden 150-fache und 60-fache Vergrößerungen erreicht.
Um die optische Leistungsfähigkeit des Instrumentes voll auszuschöpfen, wäre der zusätzliche Kauf eines Okulars mit 3mm bis 2,5mm Brennweite zu überdenken.

 

Das 6×30-Sucherfernrohr macht es speziell bei höheren Vergrößerungen leichter, gewünschte Beoachtungsobjekte „einzufangen“.

 

Zur Montierung

Beim Skywatcher N 150/750 Explorer sitzt der 4,9 kg schwere Tubus auf einer stabilen parallaktischen Montierung des Typs EQ3-2, getragen von einem Alu-Dreibeinstativ.

Optional lässt sich diese Montierungen mit einem elektrischen Antrieb zur automatischen Nachführung oder auch mit einem kompletten GoTo-Kit erweitern.
Damit werden dann auch erste astrofotografische Versuche mit langen Belichtungszeiten möglich.

 

Mit seinem Öffnungsverhältnis f/5 zählt es zu den „schnellen Teleskopen“, d.h. es benötigt eine kürzere Belichtungszeit, um die gleiche Lichtmenge aufzunehmen.

 

Wichtige Produktdaten im Überblick

Marke: Skywatcher
Typ: N 150/750 Explorer BD EQ3-2
Bauform: Spiegelteleskop
Öffnung: 150 mm
Brennweite: 750 mm
Montierung: parallaktisch, EQ3-2
im Lieferumfang: 10mm- u. 25mm-Okulare, Barlowlinse (2-fach)
Okular-Adapter 2″ auf 1,25″, Sucherfernrohr 6×30