Fernglas Porrostar 10x50W

Der Porrostar 10x50W von Omegon eignet sich gut für astronomische Exkursionen, ist aber als Vielzweckglas auch für die Beobachtung von Natur und Landschaft verwendbar.

 

Die mehrfach vergütete Optik erzeugt ein unverfälschtes kontrastreiches Abbild mit einem großen Gesichtsfeld.
Das, für ein Ferglas dieser Größe, vergleichsweise geringe Gewicht von nur 870 Gramm macht es angenehm handhabbar.

 

Ein paar Fernglas Daten

Mit einem Durchmesser von 50 Millimetern sammelt jedes der beiden Objektive 51-mal soviel Licht, wie das „unbewaffnete Auge“ mit einer durchschnittlichen 7-mm-Pupille aufnehmen kann.

 

Der Mensch kann Sterne bis etwa 6. Größe (6m) wahrnehmen. Mit dem Fernglas Porrostar 10x50W werden unter guten Beobachtungsbedingungen lichtschwache Objekte bis ca. 11. Größe noch erkennbar.
Dadurch wächst die Anzahl sichtbarer Sterne und anderer Objekte um Größenordnungen.

 

Die Lichtstärke wird bei diesem Porrostar für eine 10-fache Vergrößerung ausgenutzt.
Das Fernglas verfügt über Augenmuscheln, um störendes seitliches Streulicht auszublenden.
Werden sie nicht benötigt, können sie umgestülpt werden.

 

Zum Scharfstellen erfolgt zuerst die Einstellung an der Mittelachse für das linke Auge.
Für die Fokussierung am rechten Auge hat dieses Okular einen eigenen Dioptrienausgleich.
Der Ausgleich arbeitet im Bereich von +/- 3,5 Dioptrien.

Weitere Infos zum Feldstecher

Der Winkel des Sichtfeldes ist 6,5 Grad, d.h. in einer Entfernung von 1000 Metern hat man einen 114 Meter breiten Abschnitt im Blick.

 

Das Fernglas hat Abmessungen von 170mm x 180mm.
Das schwarze Gehäuse ist gummiarmiert und spritzwasserfest.

 

Zum Lieferumfang gehören auch ein Trageriemen und eine Schutztasche.

 

Wichtige Produktdaten im Überblick

Marke: Fernglas Porrostar 10x50W
Marke: Omegon
Prismentyp: Porroprisma
Öffnung: 2 x 50 mm
Vergrößerung: 10-fach
Sehfeld: 114m auf 1000m
Mittelantrieb zur Fokussierung, Augenmuscheln
im Lieferumfang: Tragetasche, Trageriemen